Startseite » Vegetarisches Frühstück » Einfacher Quarkauflauf – mit Kirschen & Vanillepudding

Einfacher Quarkauflauf – mit Kirschen & Vanillepudding

Gesunde Süßspeise für die Kirschsaison: einfacher Quarkauflauf zum Dahinschmelzen. 5 Zutaten, 1 Auflaufform und ganz viel Yumminess. Ob als Dessert, Snack oder Hauptspeise - einfach immer ein Genuss.
Startseite » Vegetarisches Frühstück » Einfacher Quarkauflauf – mit Kirschen & Vanillepudding

Einfacher Quarkauflauf – mit Kirschen & Vanillepudding

Gesunde Süßspeise für die Kirschsaison: einfacher Quarkauflauf zum Dahinschmelzen. 5 Zutaten, 1 Auflaufform und ganz viel Yumminess. Ob als Dessert, Snack oder Hauptspeise - einfach immer ein Genuss.

55 min

einfach

veggie

Zum Rezept springen

Dieser einfache Quarkauflauf ist …

Z

ohne Eier und Grieß.

Z

zuckerfrei.

Z

vegetarisch.

Z

gesund und lecker.

Z

als Dessert oder Snack geeignet.

Z

auch als Hauptspeise ein Sattmacher.

Quarkauflauf ohne Ei und Zucker – dafür mit Geheimzutat

Für die Zubereitung benötigst du keine Eier und auch keinen Zucker. Sozusagen ein „cleaner“ Quarkauflauf, der sich schnell und ganz einfach selbst zubereiten lässt. Sollte dir doch etwas Süße fehlen, kannst du mit gesünderen Alternativen, zum Beispiel Apfelmark, nachhelfen. Apfelmark enthält lediglich die Süße der Früchte, wohingegen Apfelmus Haushaltszucker zugesetzt werden darf. Und was nicht fehlen darf: Vanillepuddingpulver. Das Pulver verleiht süßen Speisen eine tolle Konsistenz und einen himmlischen Geschmack. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass dieser ohne Zusatzstoffe auskommt und lediglich Maisstärke, Vanille und Salz enthält. Fündig wirst du bei Bio-Marken wie Rapunzel, Alnatura, dmBio, Arche und Biovegan. Lasse es dir schmecken.

Einfacher Quarkauflauf – mit Kirschen & Vanillepudding

Gesunde Süßspeise für die Kirschsaison: einfacher Quarkauflauf zum Dahinschmelzen. 5 Zutaten, 1 Auflaufform und ganz viel Yumminess. Ob als Dessert, Snack oder Hauptspeise – einfach immer ein Genuss.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    55 Minuten

Zutaten

4 Portionen
375 ml Haferdrink
100 g Polenta
200 g Kirschen
250 g Magerquark
0.5 Packung Vanillepuddingpulver

Utensilien

  • Quadratische Auflaufform (20x20x5)

Zubereitung

  1. Haferdrink in einem Topf erwärmen, Polenta mit einem Schneebesen unterrühren und bei mittlerer Hitze und stetigem Umrühren so lange köcheln lassen, bis die Polenta schön dick und cremig ist.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und die Polenta vollständig auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Kirschen waschen und entkernen.
  4. Polenta, Quark und Vanillepuddingpulver mit dem Rührgerät vermischen.
  5. Die Kirschen vorsichtig unterheben und die Masse in die Auflaufform füllen.
  6. Den Quarkauflauf im Backofen (180 Grad Ober- / Unterhitze) ca. 40 Minuten backen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @gluecksfood auf Instagram oder nutze den Hashtag #gluecksfood.

Smarte Tipps und Tricks

  • Tausche den Hafer- gegen Dinkeldrink aus.
  • Die Polenta kannst du durch Dinkelgrieß ersetzen.
  • Übriggebliebene Kirschen kannst du für einen Veganen Kirschkuchen verwenden.
quarkauflauf-mit-vanillepuddingpulver

Kochen mit den Jahreszeiten: so wird der Quarkauflauf mit Kirschen saisonal

  • Im Frühling tauschst du die Kirschen gegen Erdbeeren aus.
  • Im Sommer kannst du den Auflauf mit vielen Obstsorten wie zum Beispiel Aprikosen, Nektarinen oder Himbeeren variieren.
  • Im Herbst schmecken Birnen und/oder Zwetschgen sehr lecker.
  • Im Winter kannst du zu Äpfeln greifen.
einfacher-quarkauflauf-mit-kirschen

Grün kochen, die Umwelt schonen: Warum dieser einfache Quarkauflauf dich und die Umwelt glücklich macht

Z

Haferdrink zählt zu den pflanzlichen Milchalternativen, die sich positiv auf die Klimabilanz auswirken. Die meisten Hersteller verwenden Hafer aus heimischem Anbau, wodurch Transportwege verringert werden können. Sollte dich das Thema weiter interessieren, dann schaue dir den Beitrag „Sind Milchalternativen besser für die Umwelt“ auf GEO durch.

Z

Je nach Jahreszeit solltest du zu einer saisonalen Obstsorte, am besten regional und in Bio-Qualität, greifen.

Z

Milchprodukte haben einen hohen ökologischen Fußabdruck. Aus diesem Grund solltest du sie sehr sparsam einsetzen und nur in Bio-Qualität.

Öfters vegetarisch – Dein Starter Guide

Du willst vegetarisch leben, hast aber keine Ahnung, was du einkaufen und kochen sollst? Dann hol dir meinen Veggie-Guide mit 5 konkreten Tipps, 3 einfachen Rezepten und 1 Vorratsliste, die dich durchstarten lassen.

Kostet dich nichts, außer deine E-Mail-Adresse.

Mit dem Klick auf den Button meldest du dich zu meinem Newsletter an. Du erklärst dich mit dem Empfang regelmäßiger E-Mails mit Rezepten, Tipps und Informationen zu Produkten sowie mit dessen Analyse zu Zwecken der Gestaltung künftiger E-Mails, entsprechend den Interessen der Leser:innen, einverstanden. Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Active Campaign, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hi, ich bin Anna-Maria,

 

Kind vom Lande, süchtig nach Kaiserschmarrn, wanderbegeistert und Gründerin von GlücksFood.

Hauptberuflich ein Zahlennerd, privat Hobbyköchin, -fotografin und Rezeptentwicklerin. Seit 2013 ernähre ich mich vegetarisch und weiß, wie schwer es gerade am Anfang sein kann, lecker vegetarisch zu kochen. Und genau dabei helfe ich dir. Lasse dich inspirieren von abwechslungsreichen Veggie-Rezepten und erfahre hilfreiche Tipps für deinen nachhaltigen Küchenalltag.

Ich zeige dir, wie einfach und alltagstauglich es ist, mit dem was du kochst, die Umwelt zu schonen. Ganz ohne Stress und mit viel Genuss.