Startseite » Gesunde Desserts, Kuchen & Süßes » Gesunder Kaiserschmarrn – nur 4 Zutaten

Gesunder Kaiserschmarrn – nur 4 Zutaten

Naschen ohne Reue: gesunder Kaiserschmarrn aus nur 4 Zutaten. Einfaches und schnelles Rezept zum Genießen - außen knusprig, innen fluffig und unwiderstehlich lecker.
Startseite » Gesunde Desserts, Kuchen & Süßes » Gesunder Kaiserschmarrn – nur 4 Zutaten

Gesunder Kaiserschmarrn – nur 4 Zutaten

Naschen ohne Reue: gesunder Kaiserschmarrn aus nur 4 Zutaten. Einfaches und schnelles Rezept zum Genießen - außen knusprig, innen fluffig und unwiderstehlich lecker.

25 min

einfach

veggie

Zum Rezept springen

Dieser gesunde Kaiserschmarrn ist …

Z

einfach und schnell zubereitet.

Z

als Dessert oder Hauptspeise geeignet.

Z

für Naschkatzen und solche, die es werden möchten.

Z

ohne Dinkelvollkornmehl glutenfrei. Ersetze das Mehl durch Reis- oder Teffmehl.

Gesunder Kaiserschmarrn: Klassiker mal anders

Für die Zubereitung brauchst du nur 4 Zutaten: Dinkelvollkornmehl, Haferdrink, Bio-Eier und Sprudelwasser. Kein Zucker, keine Zusatzstoffe. Simple Zutaten, flott zubereitet und mega lecker. Das Rezept passt in jede Jahreszeit und schmeckt sowohl süß als auch herzhaft. Serviere Kompott dazu oder wie wäre eine herzhafte Variante mit Spargel? Überzeuge dich selbst und lasse es dir schmecken.

Gesunder Kaiserschmarrn: so geht’s ganz easy

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Naschen ohne Reue: gesunder Kaiserschmarrn aus nur 4 Zutaten. Einfaches und schnelles Rezept zum Genießen – außen knusprig, innen fluffig und unwiderstehlich lecker.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

2 Portionen
1 Bio-Ei
250 ml Haferdrink
200 g Dinkelvollkornmehl
50 ml Sprudelwasser
Ghee zum Anbraten (alternativ Kokosöl)

Utensilien

Zubereitung

  1. Das Ei und den Haferdrink mit dem Handrührgerät glattrühren.
  2. Dinkelmehl hinzugeben und verrühren.
  3. Sprudelwasser hinzufügen und nochmals gut mixen.
  4. Sollte dir der Teig zu dick oder zu flüssig sein, kannst du nach Belieben noch weiteres Mehl, Pflanzendrink oder Sprudelwasser dazugeben.
  5. Ghee oder Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, den Teig hineingeben und die Hitze reduzieren.
  6. Sobald der Teig auf der Oberseite fest wird wenden, dabei kann der Teig ruhig kaputt gehen. Eins bis zwei Minuten anbacken lassen und anschließend in Stücke teilen.
  7. Weitere fünf bis zehn Minuten backen bis die Stückchen goldbraun sind. Dabei regelmäßig wenden.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Smarte Tipps und Tricks

  • Serviere den Kaiserschmarrn mit selbstgemachtem Apfel- oder Birnenkompott. Dafür Äpfel und/oder Birnen waschen, schälen und würfeln. In einem Töpfchen mit etwas Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und fünf Minuten bei mittlerer Stufe köcheln lassen. Mit einem Stabmixer pürieren und je nach Geschmack mit Zimt und Zucker abschmecken.
  • Ersetze das Dinkelvollkornmehl durch Buchweizen- oder Weizenvollkornmehl.
  • Tausche den Hafer- gegen Dinkeldrink.
  • Serviere den Kaiserschmarrn mit grünem oder weißem Spargel, Champignons und einer Frischkäsesoße. Dafür das Gemüse vorbereiten, den Spargel garen und alles in einer Pfanne kurz anbraten. Frischkäse dazugeben und mit Gewürzen abschmecken. Lecker.
  • Du bist auf der Suche nach weiteren gesunden Desserts? Probiere meinen Einfachen Quarkauflauf oder das schnelle Erdbeer-Dessert.
kaiserschmarrn-gesund
gesunder-kaiserschmarrn-rezept

Grün kochen, die Umwelt schonen: Gesunder Kaiserschmarrn, der dich und die Umwelt glücklich macht

Z

Anstatt stark verarbeiteter Mehle brauchst du für die Zubereitung Dinkelvollkornmehl.

Z

Aber nicht nur das Mehl macht den Kaiserschmarrn gesünder. Da ich als Flüssigkeitsquelle Haferdrink verwende, wird der Teig automatisch süßer und du musst keinen Zucker zugeben.

Z

Anstelle von Milch nutzt du Pflanzendrinks. Am besten Haferdrink, da dieser aus heimischem Hafer produziert werden kann.

Z

Für eine noch nachhaltigere Variante kannst du das Rezept auch vegan zubereiten. Dafür ersetzt du das Ei durch 100 ml Haferdrink oder Sprudelwasser und gibst einen bis zwei Teelöffel Backpulver dazu. So unkompliziert wird aus meinem gesunden Kaiserschmarrn ein gesunder veganer Kaiserschmarrn.

Öfters vegetarisch – Dein Starter Guide

Du willst vegetarisch leben, hast aber keine Ahnung, was du einkaufen und kochen sollst? Dann hol dir meinen Veggie-Guide mit 5 konkreten Tipps, 3 einfachen Rezepten und 1 Vorratsliste, die dich durchstarten lassen.

Kostet dich nichts, außer deine E-Mail-Adresse.

Marketing von

Mit dem Klick auf den Button meldest du dich zu meinem Newsletter an. Du erklärst dich mit dem Empfang regelmäßiger E-Mails mit Rezepten, Tipps und Informationen zu Produkten sowie mit dessen Analyse zu Zwecken der Gestaltung künftiger E-Mails, entsprechend den Interessen der Leser:innen, einverstanden. Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Active Campaign, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hi, ich bin Anna-Maria,

 

Kind vom Lande, süchtig nach Kaiserschmarrn, wanderbegeistert und Gründerin von GlücksFood.

Hauptberuflich ein Zahlennerd, privat Hobbyköchin, -fotografin und Rezeptentwicklerin. Seit 2013 ernähre ich mich vegetarisch und weiß, wie schwer es gerade am Anfang sein kann, lecker vegetarisch zu kochen. Und genau dabei helfe ich dir. Lasse dich inspirieren von abwechslungsreichen Veggie-Rezepten und erfahre hilfreiche Tipps für deinen nachhaltigen Küchenalltag.

Ich zeige dir, wie einfach und alltagstauglich es ist, mit dem was du kochst, die Umwelt zu schonen. Ganz ohne Stress und mit viel Genuss.