Startseite » Brotrezepte » Kürbiskernbrot – in 5 Minuten im Ofen

Kürbiskernbrot – in 5 Minuten im Ofen

Schnelles Rezept für ein leckeres und gesünderes Kürbiskernbrot. Einfach zuzubereiten, ohne frische Hefe und Sauerteig. Selbstgebacken, aber kinderleicht.
Startseite » Brotrezepte » Kürbiskernbrot – in 5 Minuten im Ofen

Kürbiskernbrot – in 5 Minuten im Ofen

Schnelles Rezept für ein leckeres und gesünderes Kürbiskernbrot. Einfach zuzubereiten, ohne frische Hefe und Sauerteig. Selbstgebacken, aber kinderleicht.

65 min

einfach

vegan

Dieses Kürbiskernbrot ist …

Z

mit Trockenhefe.

Z

selbstgebacken.

Z

einfach und schnell zubereitet.

Z

ohne lästige Zusatzstoffe.

Z

zum Einfrieren geeignet.

Z

ideal für die Zubereitung von Sandwiches.

Kürbiskernbrot selber backen: simples Grundrezept mit Trockenhefe

Für das Grundrezept benötigst du 500 Gramm Vollkornmehl, ein Päckchen Trockenhefe, Salz, Apfelessig und Wasser. Aus dieser Basis kannst du durch die Wahl verschiedener Mehlsorten sowie die Zugabe von Körnern und Samen immer wieder neue Varianten ausprobieren. Starte mit diesem Kürbiskernbrotrezept und teste im Anschluss deine eigenen Kreationen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kürbiskernbrot

Schnelles Rezept für ein leckeres und gesünderes Kürbiskernbrot. Einfach zuzubereiten, ohne frische Hefe und Sauerteig. Selbstgebacken, aber kinderleicht.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    1 Stunden
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 5 Minuten

Zutaten

16 Stücke
400 g Dinkelvollkornmehl
100 g Buchweizenmehl
100 g Sonnenblumenkerne
50 g Kürbiskerne
25 g Leinsamen
1 Päckchen Trockenhefe
1.5 TL Salz
2 EL Apfelessig

Utensilien

  • Kleine Kastenform (20 cm)

Zubereitung

  1. Dinkelvollkorn-, Buchweizenmehl, Sonnenblumen-, Kürbiskerne, Leinsamen, Salz und Trockenhefe in einer Schüssel mischen.
  2. Apfelessig sowie 500 ml lauwarmes Wasser dazugeben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine gut verrühren.
  3. Kastenform einfetten (oder mit kompostierbarem Backpapier auslegen), Brotmischung einfüllen und nach Belieben mit zum Beispiel Haferflocken oder weiterem Leinsamen bestreuen. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen.
  4. Fertiges Kürbiskernbrot aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
brot-mit-kuerbiskernen

Smarte Tipps und Tricks für das perfekte Kürbiskernbrot

  • Keine Trockenhefe im Vorratsschrank? Ersetze sie ganz einfach durch 1 TL Natron.
  • Das Buchweizenmehl kannst du gegen weiteres Dinkelvollkornmehl oder durch Weizenvollkornmehl austauschen. Oder tausche umgekehrt das Dinkelvollkornmehl durch Buchweizenmehl aus.
  • Ersetze die Kürbiskerne durch heimische Hanfsamen. Mehr Informationen zu Hanfsamen findest du hier.
  • Ergänze das Brot mit weiteren Zutaten wie Hafervollkornflocken oder Sesam.
  • Serviere zum Brot einen leckeren Salat, wie zum Beispiel ein Veganer Nudelsalat.
  • Auch eine Suppe passt dazu. Wie wäre es mit einer Karottensuppe oder Kürbis-Süßkartoffel-Suppe?
kuerbiskernbrot-selber-backen

rezept-kuerbiskernbrot
kuerbiskernbrot

Grün backen, die Umwelt schonen: Warum dieses Brot mit Kürbiskernen dich und die Umwelt glücklich macht

Z

Dinkelvollkorn- und Buchweizenmehl sind heimische Mehlsorten.

Z

Du hast die Kontrolle darüber, was in den Teig wandert. So kannst du sicher sein, dass keine Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker im Brot sind.

Öfters vegetarisch – Dein Starter Guide

Du willst vegetarisch leben, hast aber keine Ahnung, was du einkaufen und kochen sollst? Dann hol dir meinen Veggie-Guide mit 5 konkreten Tipps, 3 einfachen Rezepten und 1 Vorratsliste, die dich durchstarten lassen.

Kostet dich nichts, außer deine E-Mail-Adresse.

Mit dem Klick auf den Button meldest du dich zu meinem Newsletter an. Du erklärst dich mit dem Empfang regelmäßiger E-Mails mit Rezepten, Tipps und Informationen zu Produkten sowie mit dessen Analyse zu Zwecken der Gestaltung künftiger E-Mails, entsprechend den Interessen der Leser:innen, einverstanden. Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Active Campaign, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung. Außerdem stimmst du mit der Eintragung den aktuellen AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) zu. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Abmeldelink in der Fußzeile einer meiner E-Mails oder per E-Mail an kontakt@gluecksfood.de möglich.
Marketing von

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hi, ich bin Anna-Maria,

 

Kind vom Lande, süchtig nach Kaiserschmarrn, wanderbegeistert und Gründerin von GlücksFood.

Hauptberuflich ein Zahlennerd, privat Hobbyköchin, Foodfotografin und Rezeptentwicklerin. Seit 2013 ernähre ich mich vegetarisch und weiß, wie schwer es gerade am Anfang sein kann, lecker vegetarisch zu kochen. Lasse dich inspirieren von abwechslungsreichen Veggie-Rezepten und erfahre hilfreiche Tipps für deinen nachhaltigen Küchenalltag.

Ich zeige dir, wie einfach und alltagstauglich es ist, mit dem was du kochst, die Umwelt zu schonen - ohne Stress und mit viel Genuss.